Share this Job
Apply now »

Praktikant Verfahrenstechnik \/Chemietechnik

 

Thema: Optimierung der thermischer Trennverfahren in der anorganischen Produktion – PC&C,  LS-OII-1

 

Am Standort Darmstadt werden im Produktionsbetrieb LS-OII-1 zahlreiche unterschiedliche anorganische Verbindungen produziert.

Anorganische Halogenverbindungen Verbindungen werden mit Hilfe thermischer Verfahren destillativ aufgereinigt und weiterverarbeitet.

 

Ziel der Studienarbeit ist es für die Anlage auf Basis von theoretischen Erkenntnissen und praktischen Produkts-Versuchen optimale Prozessparameter zu finden. Weiterhin sollen alternative Verfahren hierzu geprüft werden und die Anlagen in Hinblick auf Baugröße, Mobilität , Investitionskosten und Anlagenverfügbarkeit optimiert werden. Dazu wird im Verlauf des praktikums bzw. der Bachelor Thesis eine statistische Versuchsplanung erstellt (DOE) sowie eine FEMEA erstellt. . Die Anlage ist technisch so einzurichten das die erforderlichen Vorgaben aus dem DOE realisiert werden können. Die entsprechenden Versuche (Anzahl und Parametervariation vorgegeben durch DOE) werden entsprechend realisiert und dokumentiert.

Die Proben aus den einzelnen Versuchen werden nach der chemischen oder physikalischen Analyse ausgewertet und interpretiert. Anschließend werden die Ergebnisse auf die realen Prozessmengen adaptiert bzw. skaliert und Ersparnisse und Verbesserungen bewertet.

 

Des Weiteren können in diesem Zusammenhang Änderungen im Anlagenkonzept, der Aufstellung (Layout), Energienutzung und der logistischen Abläufe vorgeschlagen und in einem Konzept zusammengefasst werden.

Ziel ist es erst nach 3 Monaten einschlägigem Praktikum mit einer Bachelor/ Master Thesis zum Thema in Abhängigkeit zur Studienordnung zu beginnen.

 

Job Requisition ID:  176425
Location:  Darmstadt
Career Level:  A - Current Student
Working time model:  full-time

US Disclosure
The Company is an Equal Employment Opportunity employer. No employee or applicant for employment will be discriminated against on the basis of race, color, religion, age, sex, sexual orientation, national origin, ancestry, disability, military or veteran status, genetic information, gender identity, transgender status, marital status, or any other classification protected by applicable federal, state, or local law.  This policy of Equal Employment Opportunity applies to all policies and programs relating to recruitment and hiring, promotion, compensation, benefits, discipline, termination, and all other terms and conditions of employment. Any applicant or employee who believes they have been discriminated against by the Company or anyone acting on behalf of the Company must report any concerns to their Human Resources Business Partner, Legal, or Compliance immediately. The Company will not retaliate against any individual because they made a good faith report of discrimination.

North America Disclosure
The Company is committed to accessibility in its workplaces, including during the job application process. Applicants who may require accommodation during the application process should speak with our HR Services team at 855 444 5678 from 8:00am to 5:30pm ET Monday through Friday.

Apply now »